Sterben lernen – Liebe leben

Die Auseinandersetzung mit der Endlichkeit, lässt uns die Kostbarkeit des Lebens mehr spüren.

Eine Frage genügt: Müsste ich heute sterben, habe ich in diesem Leben genug geliebt? Sich mit Tod und Sterben auseinanderzusetzen, bringt das Wesentliche ins eigene Leben. Unsere Zeitvorstellung von einem langen Leben ist eine Illusion, ein Trick des Egos und der Statistik.

Wir sind Meister:innen im Aufschieben und leiden an Aufschieberitis. Dieses Seminar bietet Dir die Möglichkeiten, das eigene innere Haus und die äußeren Beziehungen noch einmal neu aufzuräumen. Damit befreien wir zurückgehaltene Energien, die in ungelösten Beziehungsthemen stecken, die wir meist in unseren Familien und Ahnenkreisen unbewusst mit uns tragen.

Dadurch wird Energie für das wirklich Wichtige im Leben fei. Wir alle haben eine Aufgabe mit in dieses Leben gebracht und sind uns dieser oft nicht bewusst, weil wir im Strudel des ich muss aberich kann doch (noch) nichtdas mach ich dann mal, wenn…. ja aber…. usw. festhängen. 

Fragen, die das Sterben mit sich bringt:

  • Wieviele Jahre glauben wir noch Zeit zu haben, um zu lieben und geliebt zu werden?
  • Wie lange wollen wir noch aufschieben, in diesem Leben präsent zu sein?
  • Wie oft wollen wir uns noch einlullen mit dem Gedanken “Später…” ?

Es braucht Mut sich diesen Fragen im Leben zu stellen.

  • Was ist in Deinem Leben wichtig?
  • Warum leben wir nicht das, was wir wirklich leben wollen?
  • Wie erkennen wir unseren intrinsischen Antrieb und unsere eigentliche Bestimmung im Leben?

Die Essenz: Liebe ist jetzt

Das Leben und die Liebe geschehen jetzt. In diesem Augenblick. Durch subtile Annäherung an den Tod bekommen wir in diesem Workshop einen Zutritt zu dem Raum, aus dem heraus nicht nur Fragen zu beantworten sind, sondern Erkenntnis zu Handlung wird.

Die Angst vor dem Tod ist die Angst vor dem Leben. Sei mutig und stell Dich Dir selbst. Sei mutig und lebe DEIN Leben, nicht das was die anderen von Dir erwarten. Wenn wir diesen Prozess durchgehen, bringt uns das viele Klarheit, Lebensfreude und Bewusstsein!

Teilnehmerstimmen

Wenn DU auch nur ab und zu
– das Gefühl hast , dass ETWAS Elementares in Deinem Leben fehlt
– denkst, das kann doch nicht alles gewesen sein
– einen kleine Funken in Deinem Herzen spürst eine Ahnung und Sehnsucht,…
dann sei es Dir wert und gönn Dir wenigstens einmal in Deinem Leben eine Begegnung/ein Seminar mit Moti.

Ich bin jetzt seit über 9 Jahren mit Moti “unterwegs”. Bei meinem letzten Seminar “Leben und Sterben” habe ich dieses ETWAS wieder mit aller Deutlichkeit gefühlt – In mein Herz zu kommen, meine Lebendigkeit und meine Kraft zu spüren und mich immer mehr mit dem was ich bin und wie ich bin anzunehmen und zu lieben.
Der Existenz und Moti von ganzem Herzen meinen Dank !

Agnes

Termine

Sterben lernen, Liebe leben

Dauer 5 Tage
Beginn 19.11.2024
Ende 24.11.2024
Ort

Seminarzentrum Haus Ebersberg bei Kassel, Deutschland.

Kosten

650,- Euro p.P. zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Du bist dir nicht sicher, ob das Sterben lernen – Liebe leben das richtige für dich ist?

Weitere Seminare

Inneres Kind


Schlüssel zur Beziehung
Beziehungskompetenzen und Konfliktmanagement

Sterben lernen, Liebe leben

Eine Frage genügt: Müsste ich heute sterben, habe ich in diesem Leben genug geliebt? Sich mit Tod und Sterben auseinanderzusetzen, bringt das Wesentliche ins eigene Leben.

Zapchen Somatics Retreat

Zapchen Somatics entstand aus der Verbindung von Elementen westlicher Psycho-und Körpertherapieverfahren und neurobiologischem Wissen mit Methoden aus dem tibetischen Buddhismus.

Im Herzen
des Seins

Die Liste hat kein Ende. Und trotzdem sagen wir uns: „Wenn ich das erledigt habe, dann!” Wir geben uns keine Pausen. Aber unser Körper braucht Pausen. Und unsere Seele erst recht.

Dakini-Tantra Follow Up

Die Verbindung der drei Hauptchakren (Becken-Herz-Geist) ist im Laufe unserer frühen physischen und energetischen Entwicklung verloren gegangen, die Trennung ist Normalität geworden.

La Essenza – Retreat

Das La Essenz Retreat is eine tiefgehende Praxiswoche mit Präsenzschulung und einem Hineinsinken in den Raum zwischen den Gedanken. Wie kann ich durch das Ankommen im Hier und Jetzt erkennen, welche Identifikationen und Konzepte über mich selbst und mein Umfeld mich daran hindern, frei zu sein. Es ist Zeit aufzuwachen.

Die Erweckung des Inneren Geliebten

Tantra wird im Westen oft falsch verstanden. Diese Seminarwoche kann eine neue Sicht und Erfahrung bieten, festgefahrene Gewohnheiten (wie lebe ich Sexualität) und ihre Muster zu erkennen, neue Möglichkeiten einzuladen und tantrische Pulsation zu erleben.


Weisheit & Mitgefühl

In der fünftägigen Zapchen Somatics Praxiszeit werden wir Elemente aus dem Zapchen Somatics und aus dem Menlha Touch® kombinieren und praktizieren. So schaffen wir eine einzigartige Fusion zweier Methoden. Für dich und dein Wohlbefinden.

Menlha Touch® Ausbildung

Die Ausbildung richtet sich an HeilpraktikerInnen, ÄrztInnen, PsychologenInnen, Körper- und Psycho­therapeutenInnen, HeilerInnen, also an alle Menschen, die in therapeutischen, heilerischen, sozialen und beratenden Berufen arbeiten.

Zertifizierungs- seminar

Menlha Touch® PraktikerInnen

Menlha Touch® unterstützt Menschen darin, sich selbst wieder mehr wahrzunehmen und ihren Körperinnenraum wieder bewusst zu spüren. Diese Berührungspraxis schult die wache Präsenz, Mitgefühl und klare Aufmerksamkeit.

Vier Jahreszeiten Retreats

Die Jahreszeiten Retreats haben alle das gemeinsame Ziel, dir einen Ausweg aus dem Hamsterrad des Alltags anzubieten. Eine Reise zu deiner inneren Stille, in deine wache und stille Präsenz. Diesen Ausweg zu nehmen, braucht eine bewusste Entscheidung. Wenn diese getroffen ist, geht es jedoch schneller, als man denkt. Die Gedanken, die vorher noch eine Dominanz über dich und deine Lebensfülle hatten, verschwinden. So leben wir aus der ursprünglichen Quelle, die uns Lebensfreude gibt und das Leben durch uns fließen lässt.

Frauenheilkreis

Jede Frau ist ein Mysterium mit einer reichen inneren Welt. Eine Welt voller Fähigkeiten und besonderen Qualitäten. Durchdrungen von einer tiefen spirituellen Sehnsucht. Viele Frauen vergessen über Zeit jedoch ihre inneren Schätze, suchen – manchmal auch vergeblich – nach Bestätigung im Außen und machen es ihm oder ihnen recht. Alles dafür, dass sie geliebt werden.

Online Angebote

Click & Meet

Mit Click & Meet – In the Heart of Being schaffen wir in Format, das frei von lokaler Begrenzung ein miteinander Sein und Praktizieren ermöglicht.

Online Praxistag

Sich online zu begegnen ist vom Herzen nicht weniger berührend als sich in einem Face-to-Face-Seminar zu begegnen – wenn wir uns darauf einlassen.

Übungen

Zum Praktizieren und Vertiefen zuhause

Das Leben kann für uns alle überwältigend sein. Du bist jedoch nicht alleine. Mit meinen Übungen möchte ich dich dabei unterstützen, mehr in deinen inneren Frieden und zu dir zu kommen. Diese Übungen kannst du für dich selbst praktizieren.