Viele von uns haben leider die Fähigkeit verloren, mit Ruhe, Verspieltheit und Unschuld durchs Leben zu gehen und mit den großen Augen eines Kindes auch die kleinen Dinge im Leben zu bewundern. Oft laufen wir nur noch wie ein Automat umher, indem wir Gewohnheiten nachgehen und durchs Leben rennen. Der Frühling ist jedoch immer wieder ein Wunder, welches zu staunenden Augen und einem “WOW” einlädt. Das WOW fällt in dein Herz wie eine Feder, die Dich von innen zart streichelt, wie die unschuldige Seele eines Kindes. 🥰

Das WOW wiederzuerlangen und zu praktizieren ist eine Übung des Zapchen Somatics, die wir jeden Tag leben können. Dabei ist besonders der Frühling nach dem Winter eine Zeit, die uns die Möglichkeit gibt, das WOW neu zu entdecken. Gehe in die Natur, spüre das wiedererwachende Leben und schaue Dir in aller Ruhe eine Knospe wirklich an. Sei immer offen für das Neue, das jeder Moment mit sich bringt. Das geht ins Herz und berührt unser inneres Kind. Möge Dein Herz sich erfreuen an der bunten erwachenden Natur und Deinem Erwachen. 🙏