Bitte schenkt euch Freude, Lachen, Fröhlichkeit! 😇

Für manche Menschen wird es normal, das nicht mehr zu tun. Solidarität heißt nicht gleich mitsterben oder sich tot stellen. Seit über zwei Jahre prasselt unentwegt mediale Berichterstattung bezüglich des Corona Virus auf uns ein. Seit Februar verfolgen wir tagtäglich die Vorgänge in der Ukraine. Immer wieder kommen Themen auf, und das wird auch in Zukunft anhalten, die uns Angst machen und uns verunsichern. Dabei sind die Geschichten immer hoch komplex und meistens nur schwer zu durchdringen. Oft haben wir jedoch die Wahl, ob wir uns diesen Geschichten vollends hingeben und uns in ihnen verlieren oder ob wir bei uns bleiben, ohne das Mitgefühl zu verlieren. 

Bei uns bleiben bedeutet leben, lieben und lachen – auch in Angesicht bedrohlich wirkender Gefahren. So schaffen wir es jedoch, der Angst eine aufbauende Energie entgegenzusetzen, die uns gut tut und nährt. Mach auch Du mit. Nimm alle menschlichen und tierischen Wesen des Planeten mit in die aufbauende Energie. Wir sind Erdenbürger. Stoppen wir die Spaltung, angefangen in uns. 🙏🏽

👉 Das Foto entstand vor einigen Jahren, als ich mit meiner Gruppe in Nepal war.