Die Ostertage sind immer ein schöner Anlass, um im Kreise der Familie zur Ruhe zu kommen. Gleichzeitig stehen diese Tage jedoch auch für Frieden und Hoffnung in der Welt. Beides wertvolle Dinge, von denen wir mehr im globalen Miteinander brauchen. Es freut mich daher sehr, dass am vergangenen „Ostertreffen“ unserer wöchentlichen Friedensmeditation 111 Menschen zusammengekommen sind, um für eben diesen Frieden in der Welt zu meditieren und ihre Energie zusammenzubringen! 💛💚💙