Sterben lernen – Liebe leben

Der Tod bringt uns in das Leben zurück
Eine Frage genügt: Müsste ich heute sterben, habe ich in diesem Leben genug geliebt? Sich mit Tod und Sterben auseinanderzusetzen, bringt das Wesentliche ins eigene Leben. Was ist wirklich wichtig? Angesichts unserer Sterblichkeit – die momentan eintreten kann – was möchten wir im Leben verwirklichen? Unsere Zeitvorstellung von einem langen Leben ist eine Illusion, ein Trick des Egos und der Statistik.

Fragen, die das Sterben mit sich bringt
Wieviele Jahre glauben wir noch Zeit zu haben, um zu lieben und geliebt zu werden?
Wie lange wollen wir noch aufschieben, in diesem Leben präsent zu sein?
Wie oft wollen wir uns noch einlullen mit dem Gedanken „Später…“ ?

Die Essenz des Tantra: Liebe ist jetzt
Das Leben und die Liebe geschehen jetzt. Das ist die Essenz des Tantra. Durch subtile Annäherung an den Tod bekommen wir in diesem Workshop einen Zutritt zu dem Raum, aus dem heraus nicht nur Fragen zu beantworten sind, sondern Erkenntnis zu Handlung wird.

Kundenstimmen

Wenn DU auch nur ab und zu
– das Gefühl hast , dass ETWAS Elementares in Deinem Leben fehlt
– denkst, das kann doch nicht alles gewesen sein
– einen kleine Funken in Deinem Herzen spürst eine Ahnung und Sehnsucht,…
dann sei es Dir wert und gönn Dir wenigstens einmal in Deinem Leben eine Begegnung/ein Seminar mit Moti.

Ich bin jetzt seit über 9 Jahren mit Moti „unterwegs“. Bei meinem letzten Seminar „Leben und Sterben“ habe ich dieses ETWAS wieder mit aller Deutlichkeit gefühlt – In mein Herz zu kommen, meine Lebendigkeit und meine Kraft zu spüren und mich immer mehr mit dem was ich bin und wie ich bin anzunehmen und zu lieben.
Der Existenz und Moti von ganzem Herzen meinen Dank !
Agnes

Tantra Bild von Moti Theresia König

Termine und Preise

Termin: 20.-25.November 2018
Ort: in Bayern, Seminarhaus n.n
Preis: 495,-€

ANFRAGEN ODER BUCHEN